Checklist – Was muss ich vor einer Kamininstallation beachten?

Veröffentlicht von | Februar 11, 2014 | Allgemein | Kein Kommentar

Egra RS - Kamineinsatz im Raum

  • Fragen Sie Ihren zuständigen Schornsteinfeger vor der Aufstellung und Inbetriebsetzung um Rat
  • Vergewissern Sie sich, dass die Daten zur Schornsteinbemessung und die geltenden Sicherheitsabstände zu brennbaren, temperaturempfindlichen Bauelementen und Einrichtungsgegenständen beachtet werden
  • Im Gegensatz zu Kamineinstätzen, sind Kaminöfen freistehend und dürfen daher nicht individuell verkleidet oder eingebaut werden
  • Funktionale Veränderungen an den Feuerstätten sind nicht erlaubt!
  • Verpackungsteile und das Zubehör z.B. aus dem Aschekasten müssen unbedingt vor Inbetriebnahme entfernt werden
  • Berücksichtigen Sie bitte, dass sich die Feuerraumauskleidung und die Heizgasumlenkung unbedingt an dem dafür vorgesehenen Platz befinden müssen. Feuerstätten, die diese Bauteile nicht aufweisen, dürfen nicht betrieben werden!
  • Stellen Sie eine ausreichende Zufuhr von Verbrennungsluft sicher. Eventuell muss Luft von außen zugeführt werden
  • Der Aufstellplatz der Feuerstätte sollte sich möglichst in der Nähe des Schornsteins befinden. So können lange, waagerechte Verbindungsstücke vermieden werden
  • Der Aufstellplatz muss eben und waagerecht sein, sodass der Boden über genügend Tragfähigkeit verfügt

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.