Das Besondere an einem wasserführenden Kamineinsatz

wasserführender Kamineinsatz

wasserführender Kamineinsatz

Womit überzeugt ein wasserführender Kamineinsatz?

Während ein wasserloser Kamineinsatz primär den betreffenden Raum und die Umgebungsluft erwärmt, können Sie mit einem wasserführenden Kamineinsatz auch sämtliche Nachbarräume mit einer gleichbleibenden Raumtemperatur mitbeheizen.

Optisch ist zwischen einem wasserführenden und einem wasserlosen Kamineinsatz kein Unterschied ersichtlich, jedoch befindet sich rund um den Brennraum des wasserführenden Kamineinsatz eine zweite Ummantelung im Kessel, die mit Wasser umspült wird und die Energie des Feuers aufnimmt und speichert. Das damit erzeugte warme Wasser wird über das Rohrleitungssystem Ihres Hauses den installierten Heizkörpern der Nachbarräume zugeführt, gibt dort die Wärme ab und kehrt kalt zum Ofen zurück.

ROHEM Feuerungstechnik hat sich auf die Technik der wasserführenden Kamineinsätze spezialisiert und stellt diese bereits seit zwei Jahrzehnten her. Oben drauf gibt es für diese Kamineinsätze eine 7-jährige Garantie.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.