Einzigartige und effiziente DUO Kaminofensteuerung

Veröffentlicht von | Juli 01, 2014 | Allgemein | Kein Kommentar

Die DUO Kaminsteuerung von Rohem reguliert und optimiert den Verbrennungsvorgang des Kamineinsatzes und ist gleichzeitig ökonomisch und ökologisch. So wird weniger Brennstoff   verbraucht und gleichzeitig wird die Langlebigkeit des Heizsystems unterstützt.  Nicht nur die Effizienz Ihres Kamineinsatzes wird verbessert, sondern auch der Verbrauch des Wärmespeichers wird minimiert.

Unsere Kaminofensteuerung DUO erlaubt eine Vielzahl von Einstellungs- und Anpassungsmöglichkeiten. Hat der Schornstein zum Beispiel einen zu starken Zug, so kann mit dieser Steuerung die Einstellung individuell an die vorhandene Gegebenheit angepasst werden.

Unsere Kaminsteuerung DUO ist die einzige am Markt mit diesem Konstruktionsprinzip. Sie trennt die Zuluft in Nachverbrennung und Anheizphase. Wir sind aktuell das einzige Unternehmen, dass eine solche Lösung verwendet und die Kesseltechnologie darauf optimiert hat. Die verwendeten Algorithmen sind durch eine Vielzahl an Tests und Probeläufen entstanden und an unsere Feuerstätten hocheffizient angepasst.

Das Funktionsprinzip der DUO Steuerung beruht auf folgendem Konstruktionsprinzip: Die Kaminsteuerung besitzt eine zweigeteilte Drosselklappe für die Zuluftregulierung. Für die Zuluft wird externe Luft und keine Raumluft verwendet. Die obere Hälfte führt die externe Zuluft unter das Ascherost und schließt sich nach Erreichen der eingestellten Temperatur. Die untere Hälfte führt die externe Zuluft für die Nachverbrennung der Abgase, sowie für die Scheibenspülung zu. Nach Erreichen der eingestellten Zieltemperatur schließt sich diese Drosselklappe um 50%, führt aber weiterhin Frischluft an die Nachverbrennung und an die Scheibenspülung. Wenn die Temperatur den Sollwert übersteigt, oder der Strom ausfällt, schließen sich beide Teile der Drosselklappe automatisch. Der Abbrand wird damit begrenzt und kontrolliert gemindert.

Einige Lösungen anderer Hersteller haben oft das Problem, dass sie nach Erreichen der Zieltemperatur die Zuluft „schlagartig“ komplett schließen. So kann es zu ungewollten Verwirbelungen in der Brennkammer kommen. Der Verbrennungsprozess kann dadurch nicht mehr wirkungsvoll fortfahren.

DUO Kaminsteuerung

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.