Fünf gute Gründe für die Verwendung eines Laddomat 11-30

Veröffentlicht von | September 14, 2015 | Allgemein | Kein Kommentar

Wir von ROHEM Feuerungstechnik empfehlen bei der Installation eines wassergeführten Kamineinsatzes den Einbau eines Laddomat – der Thermischen Rücklaufanhebung aus dem Hause Termoventiler.

Doch wieso ist so ein Laddomat eigentlich sinnvoll? Wir haben Ihnen einmal die 5 wichtigsten Argumente für die Verwendung einer Thermischen Rücklaufanhebung aufgeführt:

  1. Durch die Erhöhung der Rücklauftemperatur zum Kessel werden Korrosion und Kondenzwasserbildung verhindert. Dadurch wird die Lebensdauer des Kessels verlängert und Ihr Kamin spendet Ihnen auch noch zukünftig lange und zuverlässig wohlige Wärme für Ihr Zuhause.
  2. Der Laddomat sorgt aufgrund des „By-Pass“ für eine schnell erreichte Betriebstemperatur des Kessels. Dadurch steigt der Wirkungsgrad Ihres Kamins und Sie sparen bei der Menge des Brennmaterials. Ein weiterer Sparfaktor ist die Energieeffizienzpumpe, die mit einem geringen Eigenverbrauch einen erheblichen Anteil zur Effizienzsteigerung Ihres wassergeführten Kamins beiträgt.
  3. Der Ladevorgang des Pufferspeichers wird so geregelt, dass die Schichtung des Wassers im Pufferspeicher optimal erfolgt. Dadurch wird die Voraussetzung für ein bestmöglich funktionierendes Heizsystem geschaffen.
  4. Der Systemaufbau wird vereinfacht – der Laddomat passt in alle Systeme von 1 bis max. 30kW Wasserleistung.
  5. Die Ausstattung mit Kugelhähnen ermöglicht eine Wartung des Systems, ohne dass dieses entleert werden muss.

ladomat_11_30_blogeintrag

Sie haben noch Fragen zu der Verwendung oder Funktionsweise einer Thermischen Rücklaufanhebung? Dann schauen Sie sich doch mal unser Video zur Funktionsweise eines wassergeführten Kamineinsatzes an oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Mitarbeiter.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.