Funktionsweise eines ökologischen Hauses

Veröffentlicht von | September 09, 2014 | Allgemein | Kein Kommentar
Es wird oft davon gesprochen, doch wie genau funktioniert eigentlich ein ökologisches Haus? Wir möchten Ihnen die Funktionsweise gerne am Beispiel eines Einfamilienhauses näher erläutern: (für eine Großansicht, bitte auf das Bild klicken)
haus_aktuellste_version_05.09_bearbeitet

Funktionsweise ökologisches Haus

  1. Wasserführender Kamineinsatz Er ist das Kernelement unseres ökologischen Hauses und sorgt für die Erzeugung von Heiz- und Brauchwasser. Er ermöglicht Ihnen eine wohlige Kaminatmosphäre, eine warme Dusche und eine angenehme Wärme in allen Räumen Ihres Hauses. 2. Speicher Mithilfe des Speichers kann die erzeugte Wärme zwischengespeichert und je nach Bedarf von Ihnen abgerufen werden.  3. Ergänzungsheizung Als Ergänzung zum wasserführenden Kamineinsatz können Sie beispielsweise eine Gasheizung installieren. Wenn der Kamin nicht arbeitet, können Sie die alternative Energiequelle nutzen. 4. Solarthermie Die Kombination eines wasserführenden Kamins mit einer Solaranlage ist besonders sinnvoll. Wenn Sie im Sommer nicht heizen, kann die Solaranlage Ihr Brauchwasser erwärmen. 5. Heizung/ Fußbodenheizung Die erzeugte Energie wird an installierte Heizkörper oder die Fußbodenheizung weitergeleitet und erwärmt damit Ihre Wohnräume. 6. Kaminsteuerung Mithilfe der Kaminsteuerung verläuft der Verbrennungsprozess besonders effizient und unterstützt dadurch einen sparsamen und umweltbewussten Abbrand. 7. Brauchwasseraufbereitung Die erzeugte Energie können Sie je nach Bedarf für die Nutzung von Brauchwasser aufwenden. Dies beinhaltet beispielsweise warmes Spülwasser oder eine heiße Badewanne.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.