Ist ein Kaminofen sicher?

Veröffentlicht von | April 09, 2014 | Allgemein | Kein Kommentar

Ein Kamineinsatz steht zwar unter Druck, sind allerdings die richtigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und installiert, läuft der Ofen einwandfrei.

Sollte Ihr Kamin im unwahrscheinlichen Fall dennoch nicht richtig angeschlossen sein, besteht keine Gefahr. Rohem Kamine  verfügen über spezielle Sicherheitssysteme. Sowohl zwei temperatur-, als auch zwei druckabhängige Sicherheitssysteme garantieren in diesem Fall Ihre Sicherheit.

Die temperaturabhängige, thermische Ablaufsicherung reguliert den Ofen bei einer Temperaturüberschreitung von 95 Grad. Außerdem besitzt die elektrische Steuerung von Rohem ein Relais, das bei Stromausfall die Drosselklappen schließt. Luft kann nicht mehr nachstrrömen, dadurch erlischt die Flamme. Das Feuer kann also nicht mehr unkontrolliert weiterbrennen. Entsteht ein Überdruck im Feuerkessel sorgen Sicherheitsbolzen und ein Sicherheitsventil für die Regulierung des Drucks.

Mit einem Rohem-Kamin können Sie sich also entspannt zurücklehnen und das Feuer genießen!Egra Glass

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.