Kaminofen oder Pelletofen?

Veröffentlicht von | Januar 09, 2014 | Rohem | Kein Kommentar
Bei den Anschaffungskosten kann der Kaminofen gegenüber dem Pelletofen ordentlich punkten. Auch bei den Brennstoffpreisen liegt der Kaminofen vorne. Je nach verwendetem Brennmaterial liegen diese zwischen 500 und 800 Euro, während sie sich bei den Holzpellets zwischen 600 und 1.000 Euro einpendeln.
Allerdings sollte vor der Anschaffung der höhere Platzbedarf für den Kaminofen bedacht werden, da sich hier der Brennstoffvorratsraum in ausreichender Größe und räumlicher Nähe befinden sein sollte.
Hinsichtlich der Optik und des Flammenbildes ist ebenfalls der Kaminofen vorne, da beim Pelletofen das Rauschen des Gebläses und der Transport der Pellets zu hören ist. Bei den Wartungskosten halten sich beide Alternativen in etwa die Waage – dies gilt auch für den Aspekt der staatlichen Förderung, sofern die Öfen den geforderten Maßstäben entsprechen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.